Pfingsten 2018

„Hey Piraten aufgepasst jetzt beginnt ein riesen Spaß!“

Ob als Pirat verkleidet, beim Basteln oder Fußball spielen. Die vier Tage bei der Staufenburg in Gittelde haben wir gemeinsam mit viel Spaß verbracht.

Nach dem alle Kinder angekommen waren und ihre Zimmer bezogen haben, hat sich die gesamte Gruppe durch unterschiedliche Spiele besser kennengelernt. Den Samstag haben wir in kleineren Gruppen verbracht und unterschiedliche Angebote vorbereitet. Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen konnten sich ihre Aktionen selbst aussuchen. So sind schöne Armbänder oder Ketten, sowie Badebomben entstanden. Andere Kinder absolvierten ein Fußballtraining oder entspannten den Vormittag bei einem ausgewogenen Wellness-Programm. Den Nachmittag wurden unterschiedliche Spiele mit der gesamten Gruppe gespielt. Das Abendprogramm wurde durch alle Kinder gestaltet, in dem verschiedene Märchen dargestellt wurden. Der Sonntag stand komplett unter dem Motto „Piratentag“. Nachdem alle Jungen und Mädchen sich die passende Verkleidung gebastelt haben, konnten sie den Nachmittag eine Piratenprüfung absolvieren und auf Schatzsuche gehen. Allerdings wurde den kleinen Piraten der Schatz gestohlen und am Abend entstand die Möglichkeit diesen, durch eine Piratenschlacht, zurückzuerobern. Ein lustiges und abwechslungsreiches Wochenende wurde durch den Familiengottesdienst mit anschließendem Grillen abgerundet. Auch wenn das gesamte Team nach den vier Tagen etwas erschöpft und unausgeschlafen war stand für alle fest: Die Pfingstfreizeit wird es nächstes Jahr wiedergeben!

Lisa Burgardt